Staatliche Abschlussprüfung der Oberschule 2021

Das Unterrichtsministerium hat nun die definitiven Ministerialverordnungen zur staatlichen Abschlussprüfung veröffentlicht . Diese sowie eine entsprechende Aussendung des Ministeriums finden Sie unter folgendem Link:

https://www.miur.gov.it/web/guest/-/scuola-pubblicate-le-ordinanze-sugli-esami-di-giugno

Das entsprechende Rundschreiben für Südtirol erfolgt in Kürze.

 

Grundsätzlich entspricht die Abschlussprüfung der des Schuljahres 2019/2020:

  • Die Abschlussprüfung besteht also aus einem umfassenden mündlichen Prüfungsgespräch.
  • Die üblicherweise vorgesehenen schriftlichen Prüfungen entfallen.
  • Es wird wieder eine schriftliche Ausarbeitung (Elaborato) im Vorfeld der Prüfung geben.
  • Die Kommission besteht aus den internen Mitgliedern mit einem externen Präsidenten bzw. einer externen Präsidentin.
  • Die Invalsi-Tests (welche auf jeden Fall durchgeführt werden) und die Übergreifenden Kompetenzen und Orientierung gelten nicht als Zulassungsvoraussetzungen.
  • Das Schulguthaben wird wieder mit bis zu 60 Punkten gewertet, die Prüfung selbst mit bis zu 40 Punkten.